Ziele mit Golf

Bei den folgenden Reisen erhalten Sie mit Cabriomo genug Zeit, um dem "schönen Spiel" beim Golfen nachzugehen.

 

Das Greenfee ist bei einigen Reisen bereits enthalten und wer nicht golft, erhält eine Alternative.
Die Golfschläger können jeweils vor Ort gemietet werden oder Sie bringen Ihr Set gleich mit.

Sind Sie attraktiv? - Wir helfen!

Ist Ihr Unternehmen attraktiv für Mitarbeiter?

Die Gesellschaft wandelt sich und das bedeutet, Ihre Mitarbeiter wandeln sich. Was bis gestern galt, kann heute abschreckend wirken. Mit den Möglichkeiten von Cabriomo bringen Sie Ihre Unternehmen in die Neuzeit. Im Incentive und Eventbereich kennen Sie uns als Partner mit den erschwinglichen und pfiffigen Ideen. Im Bereich des Spaß-Managements bringen wir Ihnen die notwendige Unterstützung. In Kombination mit SDI-Consult optimieren wir die Bedingungen für Ihre Mitarbeiter und Sie.
Egal, ob Sie nur eine Veranstaltung durchführen möchten oder Ihre Mitarbeiter dauerhaft motivieren möchten. WIR WISSEN WIE ES FUNKTIONIERT!

Saxman-T mit Live-Musik nur bei Cabriomo

Cabriomo bietet musikalisch untermalte Tour-Pausen

Ilsede – Cabriomo, der Anbieter für Komfort-Reisen, Events und Incentives bietet jetzt Live-Musik in den Pausen der Cabriotouren. Thomas A.C. Schaumburg lässt in den Fahrpausen sein Saxophon mit einschmeichelnden Melodien erklingen.
Aus einem Zufall wird Status und Kult zugleich. Weil er sein Tenor-Saxophon noch im Kofferraum hatte und ein Gast dies mitbekam, gab Thomas A.C. Schaumburg als Reiseleiter eine Kostprobe seines Könnens.
In der Fahrpause, erzählt Herr Schaumburg, holten wir, wie immer einen kleinen Tisch und Sektgläser für einen alkoholfreien und stilvollen Umtrunk aus dem Auto. Dabei sah ein Mitfahrer, der selbst, wie sich später im Gespräch herausstellte, Musiker war, den Instrumentenkoffer und fragte, ob da ein Sax drin sei. Nachdem T.S. das bejahte meinte er, es sei doch für alle interessant, mitten in der Natur ein wenig Live-Musik zu hören. Dieser Aufforderung kann man sich als Gastgeber nicht entziehen und erst nach 3 Musikstücken, begeisterten und fröhlich gestimmten Mitfahrern und -fahrerinnen, durfte das Saxophon wieder eingepackt werden. Selbst am Abend war diese Aktion noch Gesprächsstoff und wird zukünftig bei allen Cabriotouren mit Thomas A.C. Schaumburg fester Bestandteil der Reise. 
Alle Cabriomo-Touren werden kontinuierlich den Wünschen der Gäste angepasst.
Weitere Informationen erhalten Sie bei:
Thomas A.C. Schaumburg
Cabriomo
Mörikestraße 3
31246 Lahstedt

fon 05174 910115
mobil 0177 55 55 391
email Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
web www.cabriomo.de

 

Tour mit dem Cabriolet - Toscana

Ein faszinierendes Reiseziel ist geschichtlich, kulturell für die Sinne, die Stadt Florenz. Kaum eine andere Stadt steht so eng mit dem Beginn der modernen Zeitrechnung nach dem Mittelalter in Verbindung. Hier wurde die neue Zeitrechnung mit der Renaissance begonnen, hier in Florenz ist das Geld der Reichen und die Schönheit der Gebäude in Marmor verewigt. Klangvolle Namen wie die Uffizien, der Dom, Palazzo Vecchio und die Bibiloteca Mediciea Laurenziana nach den Plänen von Michelangelo laden zur intensiven Erkundung und Besichtigung ein.

Als Hauptstadt der Toskana ist Florenz der richtige Ausgangspunkt verschiedener Ausflüge nach Pisa, Chianti, Vinci, Lucca und weitere klangvolle Orte mit Stil und Kultur.

Alleine die Stadt Lucca ist eine intensive Besichtigung wert, denn hier kann man in den engen Gassen bei einem Glas Wein die Muse der Entpannung kennen lernen. Mit dem Beobachten der Menschen beim Plausch und dem Bummeln auf dem Markt zwischen dem frischen Gemüse hindurch kommt der Duft der frischen Kräuter an die eigene Nase und gibt im Kopf den Genuss frei. Die nächste Mahlzeit ist daraufhin meistens schon vorgegeben.

Bei jeder Fahrt durch die Toskana erlebt man immer wieder neue atemberaubende Sichten, die den Sinnen einen Augenblick des Innehaltens suggerieren.

In Pisa besticht die Schönheit des Doms und des schiefen Campanile, besser bekannt als der schiefe Turm von Pisa. Auf dem Weg zum Hafen von Pisa ist die Fahrt im Cabriolet durch die Alleen eine pure Freude. Die Sonne glitzert durch die dichten Baumwipfel und selbst bei hohen Temperaturen ist die Luft rein und kühl. 

In Marina di Pisa finden sich am Abend die Genießer zum miteinander kommunizieren und Essen ein. Beim Cruisen in Richtung Süden erreicht man Livorno, eine Hafenstadt in der man wahrscheinlich die besten panini erhält. Von hier aus kann man verschiedene zusätzliche Touren zu den vorgelagerten Inseln z.B. Elba unternehmen.

Die nächte Station lässt bei Weinkennern alleine durch den Klang des Namens das Wassser im Mund zusammen laufen, die Stadt Motepulciano mit ihrem harmonischen, Stadtbild und den trutzigen Mauern. Von hier bietet sich die Fahrt nach Siena - die Schöne - an. Weltberühmt ist der Piazza del Campo mit seiner muschelähnlichen Form und der aus schwarzem und weißen Marmor erstellte Dom Santa Maria.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.